Label

Das Gütesiegel „clever move“ ist eine Anerkennung für die aktiv am Projekt teilnehmenden Schulen und Maison Relais. Um das Label zu erhalten, müssen drei Kriterien erfüllt sein:

Kriterien Schule

  • Die Schule garantiert jedem Kind sein Recht auf Bewegungszeit (z.B. Turnen, Schwimmen, Pausen …).
  • 3/4 der Lehrkräfte verpflichten sich, täglich 15-20 Minuten Bewegung in den Unterricht zu integrieren.
  • Das Thema „Bewegte Schule“ wird regelmäßig in den Zyklusbesprechungen besprochen (mindestens 1 mal pro Trimester).

Kriterien Maison Relais

  • Die Maison Relais erhält das Label nur für den Fall, dass die Schule auch beim Projekt teilnimmt.
  • Die Maison Relais thematisiert 1 mal pro Trimester in den internen Personalversammlungen das Projekt „Bewegte Schule und Maison Relais“.
  • 1/3 der Wochenaktivitäten der MR, sind Bewegungsaktivitäten (z.B. Bewegungspausen bei den Hausaufgaben, Turnhalle, Airtramp, …)

Formulare

  • Mehr Informationen zum Projekt
    Auf Anfrage werden Mitglieder der Arbeitsgruppe „clever move“ ab dem Schuljahr 2017/2018 in die Schulen bzw. Maison Relais gehen, um beispielsweise während einer Plenarversammlung den Lehrkräften bzw. den Erziehern ausführlichere Informationen zum Projekt zu geben. Bei Interesse nutzen Sie bitte dieses Formular.
  • Label beantragen
    Jede Schule bzw. jede Maison Relais kann das Label beantragen, wenn sie glaubt, die oben genannten Kriterien zu erfüllen. Mittels eines Fragebogens wird ausgewertet, ob die Schule bzw. die Maison Relais berechtigt ist, das Qualitätslabel zu erhalten.

“No der Bewegungspaus kann ech mech besser konzentréiren.“

Schüler C3 Saeul